Wie Sie uns unterstützen können

 

Sie können unsere Arbeit finanziell unterstützen durch eine Spende oder indem Sie die Patenschaft für eine Futterstelle übernehmen.
Wenn Sie unser Projekt über WeCanHelp unterstützen möchten, kostet Sie das keinen Cent. Das Geld spenden die Firmen, bei denen Sie bestellen.

 

Patenschaften von Pflege- oder Futterstellen

Mit der Übernahme einer Patenschaft unterstützen Sie eine unserer Pflege- oder Futterstellen monatlich mit einem von Ihnen gewählten Betrag.
Für den Betrag, den Sie für Ihre Patenschaft auf das Konto der Bochumer Katzenhilfe einzahlen, erhalten Sie eine Spendenquittung. Geben Sie bitte “Artemis” an und den Namen der Pflege- bzw. der Futterstelle ihrer Wahl.

 

Sophos von der Futterstelle am LKW war der erste unserer Streuner, der eine Patin bekam. Leider ist er im Frühling 2014 verschwunden.
Da wir uns entschlossen haben, keine Patenschaften mehr für bestimmte Streuner zu vergeben, hat Elvira die Patenschaft für die Futterstelle übernommen.

Vielen Dank Elvira!

 

 

Wir danken Dorothea, der Patin von Toulas Futterstelle.

Zwei von Toulas ehemaligen Streunern konnten tierärztlich versorgt werden und haben 2013 eine Lungenentzündung bzw. eine Hautkrankheit überstanden.

 

 

Spenden über die Bochumer Katzenhilfe

Wer an die Artemis – Streunerhilfe in Marousi spenden möchte, kann dies über die Bochumer Katzenhilfe mit dem Vermerk “Artemis” tun.
Das Geld wird in erster Linie für Kastrationen verwendet. Wenn Sie Ihre Adresse angeben, erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.

Bankverbindung:

Bochumer Katzenhilfe
Volksbank Bochum Witten eG
IBAN: DE69 4306 0129 0135 8645 00
BIC: GENODEM1BOC