Pummelfee

Ende 2019 werde ich auf drei Katzenkinder aufmerksam, die in einem Müllcontainer nach Futter suchen und auf einem Hof verschwinden.
Es dauert eine ganze Weile, bis ich Dimitris antreffe, der dort wohnt und mehrere Streuner füttert.

Zu ihnen gehört diese schwarzweiße Katze. Sie ist die Mutter der drei Kleinen vom letzten Wurf, sowie zweier Katzen vom vorletzten Wurf: der scheuen Katze, die hinter der Falle hervorschaut, und deren Schwester Pummelfee.
Pummelfee und ihre Schwester sind schon alt genug und können kastriert werden.

Pummelfee ist zwar nicht so scheu wie ihre Wurfschwester, versteckt sich aber meistens, wenn ich komme.

Bevor es gelingt, Pummelfee zu fangen, muss sie in der Falle angefüttert werden.

Nach ihrer Kastration hole ich Pummelfee zu uns, um zu sehen, ob ihr ein Wohnungsleben gefallen könnte.

Pummelfee geht ans Futter, trinkt und benutzt die Katzentoilette, aber es dauert ein paar Tage, bis sie sich in meinem Beisein aus dem Umsetzkorb heraustraut.

Nach einer Woche zieht Pummelfee ins Wohnzimmer um, wo sie unsere Katzen kennenlernen soll. Die sind schon neugierig auf die Neue, die es auch nicht lange im Karton aushält …

und wenigstens mal schauen muss, was um sie herum so los ist.

Mit dem Interesse steigt auch Pummelfees Mut.

Besuch empfängt die kleine Prinzessin gern.

Sie verkriecht sich gar nicht mehr in dem Karton …

traut sich bald aus dem Käfig heraus

und genießt den Kontakt zum Menschen.

Sie ist so eine Hübsche.

Unsere kleine Prima Ballerina mit der eleganten Fußstellung scheint sich rundherum wohlzufühlen.

Sie verträgt sie sich gut mit den anderen Katzen …

und diese mögen sie.

Mal sucht sie Maziks Nähe …

ein andermal kuschelt sie sich zu Deffi.

Pummelfee war zwei Monate bei uns, hat schnell ein neues Zuhause gefunden und wieder einmal heißt es Abschied nehmen.
Pummelfee kommt von der letzten Untersuchung vor der Reise vom Tierarzt zurück.

Ihr neues Zuhause musste Pummelfee leider bald wieder verlassen, aber sie hat Glück gehabt, nach ein paar Tagen in einer Pflegestelle konnte sie bei ihrem neuen Frauchen einziehen, die uns am Abend von Pummelfees Ankunft schon Nachrichten und Fotos geschickt hat:

“Pummelfee ist anscheinend schon komplett bei mir angekommen. Sie ist sofort aus dem Transportkorb hinausgeklettert und hat meine Wohnung erkundet. Sie scheint sich wohl zu fühlen und gurrt wie ein Täubchen. Läßt sich streicheln.
Nun ist sie ein wenig erschöpft und ist zu mir auf die Couch gekommen und hält ein Schläfchen.
Die Pummelfee ist ein Traum 😻“