Katzengeschichten 2022

Hier werden weitere Streuner und Fundkätzchen vorgestellt, die unsere Hilfe benötigten und aus verschiedenen Gründen nicht an ihre Futter- bzw. Fundstellen zurück konnten.

Zimba

Zimba wurde im vergangenen Jahr von einer Familie, die wegzog, zurückgelassen. Ich wurde erst auf ihn aufmerksam, als er ab Herbst immer häufiger zu unseren Futterstellen kam.
Im Januar hat er eine dicke Beule an der Seite, ich bringe ihn in die Klinik und nehme ihn nach der OP zu uns.

Karlina

Kurze Zeit später hole ich Karlina aus der Klinik zu uns. Sie wurde kastriert und ein krankes Auge musste entfernt werden. Da Karlina mit dem trüben Auge kaum etwas sieht, hätte sie auf der Straße kaum einen Cance zu überleben.